LASERBEHANDLUNGEN

LaserbehandlungenDer Besitz des Fähigkeitsausweises für Laserbehandlungen der Haut und Schleimhäute (Typ I-V) befähigt uns zur Durchführung von Behandlungen der Hautkrankheiten mittels Lasertechnologie. Zur Zeit existieren zahlreiche Lasersysteme auf dem Markt, wobei jeder Lasertyp (u. a. CO2, Dioden, Erbium-YAG etc.) nur ein bestimmtes Spektrum von Hautveränderungen abdecken kann. Grundsätzlich lassen sich Hautveränderungen wie störende Äderchen, Pigmentflecken, Tätowierungen, gutartige Hautwucherungen sowie störende bzw. übermässige Körperbehaarung gut mit dem entsprechenden Lasertyp behandeln. Vor jeder Therapie ist dabei allerdings eine eingehende Besprechung des zu erwartenden Ergebnisses und des individuellen Risikos (z. B. Hauttyp) notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. In der Regel können diese und weitere Fragen vor einer solchen Behandlung im Rahmen einer Konsultation erörtert werden.

copyright © 2018 by so-derm.ch